Startseite | Waldenburg | Gottesberg | Salzbrunn | Friedland | Wüstewaltersdorf | Langwaltersdorf | Altwasser | Wüstegiersdorf
Dittersbach | Dittmannsdorf | Bad Charlottenbrunn | Hermsdorf | Landeshut | Hilfe zur Ahnenforschung | Gästebuch
..::www.waldenburg.pl::....::Kresises Walbenburg/Schlesien::..

Familien – Forschungen

Familienforschungen und genealog. Darstellungen

- Übersetzung alter Handschriften

- Adressrecherchen

- Genealog. digitales Archiv

- Schulungen zu alten Schriften

www.waldenburg.pl



- Jeden ersten Samstag im Monat können sie unter meiner dt. Rufnummer Fragen zur Familienforschung in Schlesien stellen

Andreas Richter
Genealoge
Witosa 26
PL 58 -306 Walbrzych ( Waldenburg / Schlesien )

Berufs-Forscher seit 1996 Sprachen: Deutsch / Polnisch



Forschungsgebiete / Zeiträume


Niederschlesien

Kreise Waldenburg / Schweidnitz / Hirschberg / Breslau / Neurode 1945 – 1658 ev. und weiter kath. – ( soweit Quellen erhalten ) ( Standesämter bis 1874 ; weiter in Kirchenbüchern )


Forschungen Niederschlesien und Hauptstadt Breslau

Forschungen Kreise : Waldenburg und Schweidnitz ff-arichter@waldenburg.pl

Breslau: ff-apbreslau@waldenburg.pl

Hirschberg: ff-aphirschberg@waldenburg.pl
mail :  ff-arichter@wp.pl
BRD Tel.: 03581 792022
PL Tel.: 0048 74 6658636



Genealogia Silesia – Archiv

Seit dem 01. August 2009 steht in Waldenburg / Walbrzych / Schlesien den Familienforschern und Genealogen ein privates digitales Archiv zur Verfügung.

Jeder, der nach Ahnen , Familienmitgliedern oder auch entfernten Personen sucht, die im Kreis Waldenburg geboren wurden oder hier gelebt haben, kann sich im Archiv die Verfilmungen der Kirchenbücher ansehen.

Dafür wurde ein Büro mit 4 Arbeitsplätzen modern eingerichtet. Jeder Arbeitsplatz verfügt über 24 `` Monitore mit sehr guter Auflösung. Zum Bestand gehören über 700 Kirchenbücher in digitaler Form. Der größte Teil sind Bücher des ev. Kreises Waldenburg, welche im Original nicht einsehbar sind. Der Daten - Bestand wird ständig, auch mit Hilfe von Stammforschern erweitert.


Archiwum

Als langjähriger Genealoge habe ich natürlich an alle Forscher gedacht.

Da nicht jeder Forscher mit den alten Schriften , Abkürzungen und den Orten im Kreis Waldenburg bzw. Schlesien vertraut ist wird das Archiv von Berufsgenealogen betreut.
Dies ist im Gegensatz zu staatlichen oder kirchlichen Archiven eine große Hilfe.

Besucher werden je nach Forschungsschwerpunkt und Forschungsgebiet durch folgende Forscher betreut:

Andreas Richter
Genealoge für alle Forschungsgebiete und Institutionen

Alina Romanska
Genealogin mit Forschungsschwerpunkt Schweidnitz / Breslau und Staatsarchive


Kosten:

Kosten:

Für die Einsicht der Bücher durch Forscher selbst:

Je Forschungsstunde 5,00 € während den normalen Arbeitszeiten, danach 8,50 Euro / Stunde Kopien / jpg a. 7,00 €

Dabei ist die Menge der einzusehenden Bücher unbegrenzt und man kann ohne neue Verfilmungen zu bestellen, direkt in der Datenbank die Verfilmungen vom Arbeitsplatz aus anfordern. Es handelt sich bei den Verfilmungen nicht um von den Mormonen digitalisierte Bestände !

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für Nachforschungen durch uns:

Je Forschungsstunde 18,50 € netto
Kopien / .jpg a. 7,00 € netto


Je nach Auslastung der Arbeitsplätze kann der jeweilige Archivbetreuer auch zeitgleich die Forscher bei den Forschungen unterstützen.
Dies bedarf allerdings der vorherigen Genehmigung durch Andreas Richter.

Es ist sinnvoll, sich vor dem Besuch anzumelden. ff-arichter@waldenburg.pl
Tel.: 0048 746658636

Öffnungszeiten : Mo. – Fr. 8.30 – 15.00 Uhr ( nach Vereinbarung auch länger )
Samstag :10.00 - 14.00 Uhr ( nach Vereinbarung auch länger )

Die Öffnungszeiten richten sich nach der Auslastung der Arbeitsplätze und können deshalb von den oben genannten Zeiten abweichen.
Eine Pension befindet sich ca. 60 m vom Archiv entfernt und wir können bei Bedarf dort für sie Zimmer buchen.


 
 

   
Waldenburg.pl 2004. Webdesign by Linknet.pl ( )